TIM Aktuell

TIM VIRTUELL


WAS IST DAS?

Bisher haben Sie auf unserem virtuellen Rundgang durchs TIM diese Exponate und ihre Sach- und Nutzungsgeschichte kennengelernt.


Zur Vergrößerung der Fotos klicken Sie bitte auf die Slide-Show!

Das stellen wir Ihnen heute vor.

_DSC2369
_DSC2399
P1060388
Schermaschine Rex (1)
Eichenbüffett Wohnstube
Pionier Kamera
Glühbirnen 1930
Fahrradmarke Thüringen
IMG_6971 - Kopie
IMG_20190304_152914 - Kopie
2020-01-27 07.40.18 - Kopie
2019-11-18 (5)
2020-02-16 17.29.46 - Kopie
2020-01-26 10.21.31 - Kopie
2020-01-05 (1)
2020-01-05

Nähmaschine "Altenburg"


Diese versenkbare Nähmaschine in einem soliden Holzgestell wurde Anfang der 1950er-Jahre hergestellt.

Sie ist einr Sachspende von Familie Müller aus Bibra. Die Großmutter der Spender hat darauf viel genäht. Das war früher üblich und notwendig. Heute wird in jungen Familien kaum noch genäht. Wer stopft heute noch Socken oder näht sich ein Kleidungsstück selbst! Auch Ausbessern steht nicht mehr auf der Agenda vieler Haushalte. Oder gehörte das vielleicht auch zum Thema "Nachhaltigkeit"?

"Im VEB Nähmaschinenwerke Altenburg (bis Kriegsende 1945 Köhler AG Altenburg und Vesta Werke L.O. Dietrich Altenburg) wurden in der DDR Nähmaschinen unter den Namen "Textima", später "Altenburg" und "Köhler" gefertigt, es wurden mehrere Modelle auch unter beiden Namen hergestellt." (Quelle: www.naehmaschinenverzeichnis.de/verzeichnis-der-naehmaschinen/altenburg-köhler-textima/)
"Die erste Nähmaschinenfabrik in Altenburg namens „Dietrich und Co“ entstand im Jahre 1871. Die Gründer waren Leopold Oskar Dietrich, Hermann Köhler und Gustav Winselmann. 1880 wurde eine neue Fabrik errichtet im heutigen Gewerbepark Alte Fabrik (Friedrich-Ebert-Straße), dort wurde auch die Vesta produziert. Das Werk von Hermann Köhler (Käthe-Kollwitz-Straße) wurde 1921 in eine Aktiengesellschaft umgewandelt. Die Verstaatlichung dieser Fabrik erfolgte am 10. Mai 1947, ein Jahr später die Zusammenlegung mit der Firma „L. O. Dietrich“. Im Jahre 1990 erfolgte die Reprivatisierung, der neue Name war ALTIN (Altenburger Textilindustrienähmaschinen). Jedoch überlebte diese Firma nicht lange. (gekürzt aus: https://de.wikipedia.org/wiki/VEB_Naehmaschinenwerke)

Sie sind herzlich eingeladen, sich alle Wochen in unserer virtuellen Ausstellung neue Exponate anzusehen!