Home

Wir wünschen allen unseren Besucherinnen und Besuchern

sowie allen Freunden und Interessierten des TIM

ein frohes und gesundes neues Jahr 2022!

Der Museumsclub 

Familien oder  andere Gruppen können das Museum entsprechend den Coronaregeln 

nach Vereinbarung zu allen Zeiten besuchen.


Die nächste Saison beginnt am 3. April 2022. 

Dann öffnet das Tante Irma Museum wieder bis Ende September jeden Sonntag 14-16 Uhr. 

Was ist das TIM?


In diesem Video stellen wir Ihnen unser Museum vor.

Einfach auf diesen Link klicken. ______________________________________________________https://youtu.be/EXdS-WciroQ

________________________________________________Viel Spaß beim Anschauen!



Und das ist das Video des MDR TV von der Eröffnung unserer Sonderausstellung "Glattgebügelt": 


www.mdr.de/thueringen-journal/video-532778_zc-990d9800_zs-e440cd2e.html.

"TIM VIRTUELL"

- bitte anklicken -


Hier stellen wir Ihnen einige besonders interessante Objekte des Museums virtuell vor.


Genießen Sie einen kleinen Vorgeschmack auf unsere über 7000 Exponate, jedes mit einer eigenen Sach- und Nutzungshistorie.

Unsere neue Treppe


Am 19. November 2021 erhielt das TIM die dritte nagelneue Treppe!

Nachdem die zweiteilige Eingangstreppe bereits zur Eröffnung des Museums von der Tischlerei Borkmann in Hummelshain gesponsert worden war, ging es dieses Jahr mit der Erneuerung zwei weiterer Treppen im Innenbereich weiter.

Mit Fördermitteln der Thüringer Ehrenamtsstiftung konnte bereits im Sommer dieses Jahres die siebenstufige Treppe vom Mitteltrakt hinauf zum Bereich "Arbeiten" mit den Abteilungen Schumacher, Bäcker, Forst und Jagd, Landwirtschaft u.a. fertiggestellt werden. (s. Das Besondere)

Am 19. November wurde nun die gegenüberliegende alte und schmale Treppe aus Fichtenholz ersetzt durch eine breite und sicherere Treppe aus Eichenholz.

Sie führt in die Abteilungen Jugendwerkhof, Gaststätten, Frisör und Spielen/Schule/

Kindergarten. Die Fertigung und den Einbau besorgte die sehr zuverlässige Firma Holzmanufaktur Anke Herzog in Dreba.  Den Großteil der Kosten für diese Treppe konnten wir finanzieren mit den

Fördermitteln des Landratsamts Saale-Holzland-Kreis

und

der großzügigen Spende der Sparkasse Jena-Saale-Holzland.

Dem Landratsamt und der Sparkasse ganz herzlichen Dank! Die künftigen Besucherinnen und Besucher werden sich auch über diese Treppe sehr freuen, zumal auch hierauf bald wieder ein Treppenlift installiert sein wird.

Das hätte 2021 stattfinden sollen und können!

Einiges konnte tatsächlich stattfinden, aber anderes

musste leider ausfallen wegen Corona!


04.07.2021, 15 Uhr

"Glattgebügelt"

Die Vernissage musste ausfallen!

Aber die Sonderausstellung zur Geschichte des Bügelns war trotzdem aufgebaut und konnte von vielen Besuchern bewundert werden. Die Ausstellung war ein Gemeinschaftsprojekt mit dem Stadtmuseum Camburg und dem Zinsspeicher Thalbürgel.


19.07.2021, 09:00-17:00 Uhr

Festwoche des Hummelshainer Naturkindergartens "Hummelnestchen".


15.08.2021, 15 Uhr

"Die tolle Knolle"

Ein historischer Bildvortrag von Dr. Claudia Hohberg (Hummelshain) zur Geschichte der Kartoffel in Deutschland und Thüringen, illustriert mit Museumsexponaten. 


12.09., 11-17 Uhr – … auch im TIM: Das vom Verein Natur und Kultur veranstaltete "Fest des Waldes und der Jagd" in Hummelshain.


26.09.2021, 14-16 Uhr – "Spiele, Spaß und interaktive Projekte"

Saisonabschluss und Events für Kinder anlässlich des Weltkindertags am 20.09.


05.12.2021 

Auch der Weihnachtsmarkt muss wegen Corona leider AUSFALLEN!

Und das wird das Thema unserer ersten Sonderausstellung ab April 2022 sein!

"Große und kleine Korbwaren

aus alten Zeiten"


Im Bestand des TIM befinden sich dutzende aus Weiden und anderem Material geflochtene Exponate, zum Beispiel der oben gezeigte riesige, verschließbare Reisekorb. 

In der von Korbmacher Michael Dumke kuratierten Ausstellung werden Beispiele aus seiner Sammlung, aus den Beständen unseres Museums, aber auch Leihgaben aus dem Korbmuseum Tannroda, dem Stadtmuseum Kahla und anderen Einrichtungen sowie private Leihgaben zu sehen sein. 


Wir laden Sie schon heute in diese Ausstellung ein!


Aus der Geschichte des Museums und des Alten Guts


Das Tante Irma Museum Hummelshain  (auch kurz TIM genannt) hat sein Domizil im sog. Alten Gut in der Kahlaer Straße 21. Das alte Wohnhaus hat die Gemeinde 2019 mit Hilfe von Fördermitteln außen saniert: Erneuerung des Fachwerks, neue Fassade, Neue Fenster und Türen.

Zugleich hat der Schützenverein neue Räume für sich gestaltet und auch die Toilette so erneuert, dass die Museumsbesucher und Mitglieder des Museumsclubs eine separate Toilette benutzen können.

Im TIM erwarten Sie in über 25 Museumsabteilungen auf mehr als 350 Quadratmetern schöne alte, manchmal  bekannte und oft unbekannte Sachzeugen zum Thema "150 Jahre Leben, Arbeiten und Wohnen in Thüringen", insgesamt über 6000 Exponate, die zum Teil bis über 200 Jahre zurückreichen. Das Sammlungsziel endet mit der "Wende", d.h. der Zeit der deutschen Wiedervereinigung.

Der Hof des Alten Guts bietet zu besonderen Anlässen wie dem traditionellen Hummelshainer Fest des Waldes und der Jagd besondere Veranstaltungen. Ein besonders schöner Teil des Alten Guts ist der ehemalige Pferdestall, der mit Unterstützung vieler Gemeindemitglieder, der Gemeinde und des Kreises in über 400 Abrbeitsstunden vom Museumsclub zu einem schönen Gemeinschaftsraum umgestaltet wurde.




Schon viele schöne und anregende Stunden ...


verbrachten Besucher und Gäste des Museums, angemeldete Wander-, Selbsthilfe- und Feiergruppen, Mitglieder des Museums-Clubs und andere Vereine im "Pferdestall". Auch für Vorstands-, Gemeinderatssitzungen und viele andere Veranstaltungen ist der Raum gut geeignet.


Haben Sie nicht Lust, die Gäste ihrer nächsten Veranstaltung oder Familienfeier für zwei-drei Stunden hierher zu entführen, in die

Museumsausstellungen und in den "Pferdestall"?


Anmeldung unter: info@tim-hummelshain.de oder 01525-6879301.


© 2018-2021 Museumsclub "Tante Irma Museum" Hummelshain - Alle Rechte vorbehalten.


Impressum:

Museumsclub "Tante Irma Museum" Hummelshain, Kahlaer Straße 21, 07768 Hummelshain,

Vorstand des Museumsclubs: Dr. Rainer Berthelmann (Vors.), Antje Thieme-Röhn (Stellv.), Nicole Kalbitz (Schatzamt)


Kontakt:

Tante Irma Museum, Kahlaer Straße 21, 07768 Hummelshain; info@tim-hummelshain.de; Tel. 0152-56879301


Datenschutzerklärung:

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (Namen, Anschrift oder E-Mail-Adressen) und Fotos veröffentlicht werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis.

Diese Daten werden ohne ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.