TIM Aktuell


Die Vernissage zur Sonderausstellung "Korsett, Gamaschen, Muff und Puff" hatte diesmal eine ausgefallene Form: eine Modenschau. Mehr als 20 Models, Mitglieder und Freunde des TIM, waren bereit mitzumachen und nahmen mit Begeisterung die Gelegenheit wahr, historische Kostüme vorzuführen.

Ein kleiner Wermutstropfen war das ausgesprochen heiße Wetter am 30. Juni 2019. Doch die Mitglieder des Museumsclubs hatten sich redlich Mühe gegeben, Gästen und Teilnehmern trotzdem erträgliche Bedingungen zu schaffen: nächtliche Vorlüftung, laufende Ventilatoren, kalte Getränke und  erfrischende Melonenstückchen.

Der Vorsitzende des Museumsclubs Rainer Berthelmann übergab nach kurzer Begüßung das Wort an den Moderator Dietmar Hild aus Kleineutersdorf. Mit gewohnter Professionalität trug dieser nicht nur die vorbereiteten Anmerkungen zu jeder Szene und allen Outfits vor, sondern lockerte seine Ausführungen humorvoll auf.

Alle Models von 7 bis 50+ Jahren wurden von den Besuchern herzlich begrüßt und mit viel Beifall belohnt.

Unter den Models waren außer Birgit und Nicole vom Museumsclub auch die Hummelshainer Marie-Luise und Harald, Antje, Sven und Theo sowie Elke und Fernando. Aus dem Ortsteil Schmölln kamen Nicole, Lutz und Rio. Aus Jena waren eigens für diese Show Angelika, Brigitte, Hanni und Ines angereist, aus Neustadt/Orla Hannelore und aus dem fernen Halle an der Saale Friedrich. Zu ihrem eigenen und usnerem Bedauern mussten nur Margarete, Meret und der kleine Johann kurzfristig auf ihre Teilnahme verzichten.

Zu den Ausrichtern und Models gesellten sich bis kurz vor 16 Uhr etwa 60 Gäste, die mit kühlen Getränken empfangen wurden.

Zum Abschluss der 22 Szenen umfassenden Modenschau traten alle Models noch einmal gemeinsam auf, erhielten den Dank des Moderators und freuten sich über den herzlichen Beifall aller Anwesenden. Zum Schluss bedankte sich Rainer Berthelmann, der es sich nehmen ließ, ebenfalls kostümiert aufzutreten - im Nachthemd des früheren Hummelshainer Bäckers Fritz Martius, ganz herzlich  auch bei Dietmar Hild für die Moderation.

Dann war aber auch schon dringender Bedarf an Erfrischung. darum ließen sich Besucher und Models nicht lage bitten und langten im kühlen "Pferdestall" bei Sekt, anderen Getränken sowie Melonenstückchen und Merci-Schokolade zu.


Auch die Vorführung der schönsten Fotos von der Modenschau, die Felix Berthelmann (Halle) geschossen hatte, wurde von den fast 40 Besuchern mit viel Interesse aufgenommen. Das "Public Vieweing" wurde von der örtlichen Gruppe der Volkssolidarität mit Kaffee und Kuchen umrahmt und vom 9jährigen Friedrich am Klavier begleitet. Zum Abschluss gab es Sekt! Der Spendenerlös kam dem gemeinnützigen Museumsclub für die Unterhaltung des Museums zugute.


Die Sonderausstellung historischer Kostüme läuft bis Ende September 2019. Öffnungszeiten: Sonntag, 14-16 Uhr.

Gruppen können sich nach Vereinbarung auch für andere Termine anmelden. 0152-56879301 oder info@tim-hummelshain.de

DSC05103 - Kopie_edited2
DSC05386 - Kopie
DSC05103 - Kopie_edited1
DSC05469 - Kopie
DSC05476 - Kopie
DSC05153 - Kopie
DSC05473 - Kopie
DSC05278 - Kopie
DSC05277 - Kopie
DSC05275 - Kopie
DSC05205 - Kopie
DSC05176 - Kopie
DSC05457 - Kopie
DSC05439 - Kopie
DSC05426 - Kopie
DSC05384 - Kopie
DSC05372 - Kopie
DSC05316 - Kopie
DSC05201 - Kopie
DSC05404 - Kopie
DSC05393 - Kopie
DSC05245 - Kopie
DSC05095
DSC05075
DSC05342
DSC05306
DSC05288
DSC05224
DSC05256
DSC05211
DSC05194 - Kopie
DSC05173 - Kopie
DSC05154 - Kopie
DSC05144 - Kopie
DSC05142
DSC05136 - Kopie
DSC05118 - Kopie
DSC05117 - Kopie
DSC05116 - Kopie
DSC05107 - Kopie
DSC05103 - Kopie
DSC05101 - Kopie


© 2018-2021 Museumsclub des Residenzdorfmuseums "Tante Irma Museum" Hummelshain - Alle Rechte vorbehalten.


Impressum:

Residenzdorfmuseum "Tante Irma Museum", Kahlaer Straße 21, 07768 Hummelshain,

Vorstand des Museumsclubs: Dr. Rainer Berthelmann (Vors.), Ulla Albrecht (Stellv.), Nicole Müller (Kass.)

Kontakt:

Tante Irma Museum, Kahlaer Straße 21, 07768 Hummelshain; info@tim-hummelshain.de; Tel. 015256879301

Datenschutzerklärung:

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (Namen, Anschrift oder E-Mail-Adressen) und Fotos veröffentlicht werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis.

Diese Daten werden ohne ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.